Über Wöllstadt - Standortinformationen
Über Wöllstadt - Standortinformationen

Standortinformationen zu Wöllstadt

Ortsschild von Wöllstadt

Wöllstadt – Wetteraukreis

Die Gemeinde Wöllstadt besteht aus den Ortsteilen Ober- und Nieder-Wöllstadt und liegt in der südlichen Wetterau. Zwischen Taunus und Vogelsberg gelegen beherbergt Wöllstadt knapp 6600 Einwohner.

Die Infrastruktur für den täglichen Bedarf ist ausgebaut. Lebensmittelmärkte, Apotheken, Ärzte, Post, Blumenläden, Metzger und Bäcker sind in beiden Ortsteilen vorhanden und decken den Bedarf der Bürger.

Mit fast 50 Ortsvereinen, spielt das Vereinsleben in der Gemeinde eine wichtige Rolle. Neubürger finden schnell Anschluss und Gleichgesinnte auf dem jeweiligen Interessensgebiet.

Kinder werden in 2 Kindergärten betreut und können später in die örtliche Grundschule wechseln. Die weiterführenden Schulen in den Nachbarkommunen sind problemlos mit Bus und S-Bahn erreichbar.
Mit dem S-Bahn-Anschluss in Nieder-Wöllstadt sind die umliegenden Großstädte Frankfurt, Gießen, Hanau zügig erreichbar.

Die Gemeinde Wöllstadt im Überblick

Bundesland:
Hessen
Regierungsbezirk:
Darmstadt
Landkreis:
Wetteraukreis
Postleitzahl:
61206...[+]
Vorwahl *:
06034
Einwohner:
6.198
Fläche *:
15,38km²
Bevölkerungsdichte:
403 Ew./km²

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Wöllstadt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 21.11.2016 aktualisiert.

Ortsteile von Wöllstadt

  • Nieder-Wöllstadt
  • Ober-Wöllstadt
Ortsschild Wöllstadt