Naherholung
Naherholung
Familienfreundliches Sinn
Familienfreundliches Sinn
Impressionen aus Sinn
Impressionen aus Sinn
Impressionen aus Sinn
Impressionen aus Sinn

Standortinformationen zu Sinn

Wappen von Sinn

Sinn – Lahn-Dill-Kreis

Sinn ist schon seit jeher ein guter Standort für Gewerbebetriebe. Das zeigt auch die Zahl von mehr als 60 Betrieben des verarbeitenden Gewerbes und 70 Betrieben des Handels. Die Betriebe des verarbeitenden Gewerbes sind hauptsächlich für die Automobilindustrie tätig und fertigen weltweit anerkannte Spitzentechnologie. Im Gewerbegebiet haben sich zwischenzeitlich 21 mittelständische Firmen (Metall- u. Baubranche, Baumaschinen, Digitalfotografie, IT-Branche und Videobearbeitung) angesiedelt.

Die Gemeinde Sinn im Überblick

Bundesland:
Hessen
Regierungsbezirk:
Gießen
Landkreis:
Lahn-Dill-Kreis
Postleitzahl:
35764...[+]
Vorwahl *:
02772, 06449 (Edingen)
Einwohner:
6.567
Fläche *:
18,73km²
Bevölkerungsdichte:
351 Ew./km²

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Sinn (Hessen) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 22.03.2013 aktualisiert.

Ortsteile von Sinn

  • Edingen
  • Fleisbach
  • Sinn

Weitere Strukturdaten

Einwohner und Beschäftigungsverhältnisse:

Einwohner
:
 6.567 
Altersstruktur
Beschäftigte
:
 1.589 

Steuerhebesätze und Kaufkraft:

Hebesätze
 » Grundsteuer A
:
 260 Prozent
 » Grundsteuer B
:
 260 Prozent
 » Gewerbesteuer
:
 330 Prozent

Verkehrsanbindung:

Autobahnanschlussstelle
:
A45 4 km
Nächste Bundesstraße
:
B277 2,5 km
Nächster Flughafen
:
Frankfurt/Main 100 km
Nächster ICE-Bahnhof
:
Limburg 50 km
ÖPNV-Anschluss
:
 ja 

Infrastruktur:

Hochschule im Ort
:
 k. A. 
Krankenhaus im Ort
:
 k. A. 

Sonstige Angaben:

Sehenswürdigkeiten
:
 Info unter der Homepage der Gemeinde: www.gemeinde-sinn.de 
Wappen von Sinn