Über Sensbachtal - Standortinformationen
Über Sensbachtal - Standortinformationen

Standortinformationen zu Sensbachtal

Ortsschild von Sensbachtal

Sensbachtal – Odenwaldkreis

Die kleine Gemeinde Sensbachtal liegt am südöstlichen Rand des Odenwaldkreises im südlichen und dem Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald. Die rd. 1.000 Einwohner verteilen sich auf die Ortsteile Hebstahl, Ober-Sensbach und Unter-Sensbach.

Sensbachtal ist landwirtschaftlich geprägt auch wenn die landwirtschaftlichen Betriebe mehr und mehr zurückgehen. Zentral in Unter-Sensbach gelegen findet man das Rathaus, die Feuerwehr eine Sporthalle und den örtlichen Kindergarten.

Außerdem gibt es in Sensbachtal eine Grundschule. Die weiterführenden Schulen befinden sich in Michelstadt, Beerfelden und Eberbach.

Neben den Sehenswürdigkeiten wie dem Jagdschloss Krähberg aus dem 18. Jahrhundert und dem Friedhof mit der 1619 erbauten Kapelle, hat Sensbachtal auch eine politische Besonderheit.

Sensbachtal war bei der letzten Kommunalwahl am 2011 eine der seltenen Gemeinden, in denen nur ein Wahlvorschlag vorlag. Dem entsprechend fand gemäß den Bestimmungen des Hessischen Kommunalwahlgesetzes eine Wahl nach den Grundsätzen der Mehrheitswahl statt.

An das überregionale Verkehrsnetz ist Sensbachtal über die B 45 angschlossen, die in ca. 8 km Entfernung zu erreichen ist.

Die Gemeinde Sensbachtal im Überblick

Bundesland:
Hessen
Regierungsbezirk:
Darmstadt
Landkreis:
Odenwaldkreis
Postleitzahl:
64759...[+]
Vorwahl *:
06068
Einwohner *:
944
Fläche *:
33,94km²
Bevölkerungsdichte *:
28 Ew./km²
Bürgermeister *:
Egon Scheuermann
Rathausadresse *:
Hauptstr. 32
64759 Sensbachtal

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Sensbachtal aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 18.11.2016 aktualisiert.

Ortsteile von Sensbachtal

  • Hebstahl
  • Ober-Sensbach
  • Unter-Sensbach
Ortsschild Sensbachtal