Über Schauenburg - Standortinformationen
Über Schauenburg - Standortinformationen

Standortinformationen zu Schauenburg

Ortsschild von Schauenburg

Schauenburg – Kassel (Kreis)

Die Gemeinde Schauenburg liegt im Naturpark Habichtswald, am Südwestrand des Kasseler Beckens. Die Gemeinde verfügt über eine hervorragende verkehrliche Anbindung an die Autobahnen A 7, A 44 und A 49.
In der Gemeinde Schauenburg sind drei Grundschulen in den Ortsteilen Breitenbach, Hoof und Elgershausen vorhanden. Ab der Jahrgangsstufe 5 besuchen die Schülerinnen und Schüler die Gesamtschule in Baunatal-Großenritte (Erich-Kästner-Schule), die Gesamtschule in Bad Emstal-Sand (Christine-Brückner-Schule) oder das Gymnasium in Kassel-Oberzwehren (Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule).

Die landschaftlich reizvolle Lage im Naturpark Habichtswald, am Südwestrand des Kasseler Beckens, sowie die zahlreichen Freizeit- und Kulturangebote zeichnen Schauenburg als vielseitig und familienfreundlich aus.
Die Gemeinde Schauenburg verfügt über eine herausragende Infrastruktur in den Bereichen Einzelhandel, Gastronomie und kommunale Einrichtungen. Es wird außerdem eine hohe Lebensqualität durch eine waldreiche Umgebung zwischen den Höhenzügen des hessischen Mittelgebirges geboten.

Die Gemeinde Schauenburg im Überblick

Bundesland:
Hessen
Regierungsbezirk:
Kassel
Landkreis:
Kassel (Kreis)
Postleitzahl:
34270...[+]
Vorwahl *:
05601
Einwohner:
10.140
Fläche *:
30,85km²
Bevölkerungsdichte:
329 Ew./km²

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Schauenburg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 23.11.2016 aktualisiert.

Ortsteile von Schauenburg

  • Breitenbach
  • Elgershausen
  • Elmshagen
  • Firnsbachtal
  • Hoof
  • Martinhagen
Ortsschild Schauenburg