Über Reichelsheim - Standortinformationen
Über Reichelsheim - Standortinformationen

Standortinformationen zu Reichelsheim

Ortsschild von Reichelsheim

Reichelsheim – Odenwaldkreis

An der nordwestlichen Grenze des Odenwaldkreises mitten im Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald liegt die Gemeinde Reichelsheim.

Reichelsheim besteht neben dem namensgebenden Ort außerdem aus den Ortsteilen Beerfurth, Bockenrod, Eberbach, Erzbach, Frohnhofen, Gersprenz, Gumpen, Klein-Gumpen, Laudenau, Ober-Kainsbach, Ober-Ostern, Rohrbach und Unter-Ostern ist Heimat von ca. 8.800 Einwohnern.

Neben Heidenrod ist Reichelsheim die hessische Gemeinde mit der größten Zahl von Ortsteilen.

Familien profitieren in Reichelsheim von der Betreuung in 5 Kindergärten und 2 Kinderkrippen. Außerdem gibt es 2 Grundschulen und eine Gesamtschule mit Oberstufe.

Die Infrastruktur der Gemeinde lässt kaum Wünsche offen. Neben öffentlichen Einrichtungen wie der Reichenberghalle bieten diverse Vollsortimenter, eine Vielzahl von kleineren Ladengeschäften, sowie Dienstleister und Handwerk, alles was es für das tägliche Leben braucht.

Sehenswert sind in Reichelsheim das ehemalige Rathaus aus dem Jahr 1554, das Deutschlands ältestes Fachwerk-Rathaus mit der Mannform als Verstrebung, ist. In diesem Gebäude ist das Regionalmuseum untergebracht mit Ausstellungen der Themen Bergbau, Dorfschulwesen und typischen Handwerken wie Schuhmacher, Schindler oder Lebkuchenbäckerei.

Ein weiteres Highlight ist das Schloss Reichenberg, das als Burg Richenburg im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Nach wechselndem adligen Besitz im 19. Jhd. wurde das Schloss zunächst als Knabenschule für gehobene Stände genutzt, bevor es Anfang der 1960er Jahre zum Teil als Ferienheim an die Deutsche Bundespost verkauft wurde.
1979 kaufte die ökum. Kommunität Offensive Junger Christen das Schloss und hat hier eine internationale Begegnungs- und Tagungsstätte mit Café eingerichtet.

Reichelsheim ist über die B 38 und die B 47 an das Verkehrsnetz angeschlossen. Außerdem bestehen Buslinien in die umliegenden Kommunen, die dann wiederum den Anschluss an den Bahnverkehr gewährleisten.

Die Gemeinde Reichelsheim im Überblick

Bundesland:
Hessen
Regierungsbezirk:
Darmstadt
Landkreis:
Odenwaldkreis
Postleitzahl:
64385, 64753...[+]
Vorwahl *:
06164 06063 (Spreng und Wünschbach)
Einwohner *:
8.540
Fläche *:
58,21km²
Bevölkerungsdichte *:
147 Ew./km²
Bürgermeister *:
Stefan Lopinsky (Wählergruppe)
Rathausadresse *:
Bismarckstraße 43
64385 Reichelsheim

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Reichelsheim (Odenwald) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 18.11.2016 aktualisiert.

Ortsteile von Reichelsheim

  • Beerfurth
  • Bockenrod
  • Erzbach
  • Frohnhofen
  • Gumpen
  • Klein-Gumpen
  • Laudenau
  • Ober-Gersprenz
  • Ober-Kainsbach
  • Ober-Ostern
  • Reichelsheim (Odenwald)
  • Rohrbach
  • Unter-Gersprenz
  • Unter-Ostern
Ortsschild Reichelsheim