Über Meinhard - Standortinformationen
Über Meinhard - Standortinformationen

Standortinformationen zu Meinhard

Ortsschild von Meinhard

Meinhard – Werra-Meißner-Kreis

Die Gemeinde Meinhard liegt in der hessischen Schweiz, am Rand des Werratals inmitten in der nordhessischen Mittelgebirgslandschaft. Die 5000 Einwohner verteilen sich auf die sieben Ortsteile Frieda, Grebendorf, Hitzelrode, Jestädt, Neuerode, Motzenrode und Schwebda.
Knapp 3 km nördlich der Kreisstadt Eschwege liegt Meinhard direkt an der B 249 Eschwege – Mühlhausen. Der Autobahnanschluss an die A 4 erfolgt in 28 km Entfernung über die Anschlussstelle Eisenach.
Meinhard liegt direkt am Werratal-Radweg. Im Ortsteil Schwebda besteht am Seepark Zugang zum Werratalsee. Im Ortsteil Hitzelrode verläuft der Premiumwanderweg P4.
In der Gemeinde stehen 3 Kindergärten zur Verfügung, ebenso wie 1 Grundschule. Weiterführende Schulen finden sich in der Umgebung.

Die Gemeinde Meinhard im Überblick

Bundesland:
Hessen
Regierungsbezirk:
Kassel
Landkreis:
Werra-Meißner-Kreis
Postleitzahl:
37276...[+]
Vorwahl *:
05651
Einwohner:
4.716
Fläche *:
39,70km²
Bevölkerungsdichte:
119 Ew./km²

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Meinhard aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 24.11.2016 aktualisiert.

Ortsteile von Meinhard

  • Frieda
  • Grebendorf
  • Hitzelrode
  • Jestädt
  • Motzenrode
  • Neuerode
  • Schwebda
Ortsschild Meinhard