Über Meißner - Standortinformationen
Über Meißner - Standortinformationen

Standortinformationen zu Meißner

Ortsschild von Meißner

Meißner – Werra-Meißner-Kreis

Circa 40 km südöstlich von Kassel liegt die Gemeinde Meißner. Zwischen Hohem Meißner und Werratal, im Naturpark Meißner-Kaufunger Wald gelegen, ist die Gemeinde Heimat von rund 3200 Einwohnern.

Die Gemeinde setzt sich aus 7 Ortsteilen zusammen: Abterode, Alberode, Germerode, Vockerode, Weidenhausen, Wellingerode und Wolfterode.

Ein Kindergarten und eine Grundschule sind in der Gemeinde direkt vorhanden. Alle weiterführenden Bildungsstätten stehen im nahen Eschwege zur Verfügung.

Die Gemeinde Meißner im Überblick

Bundesland:
Hessen
Regierungsbezirk:
Kassel
Landkreis:
Werra-Meißner-Kreis
Postleitzahl:
37290...[+]
Vorwahl *:
05657
Einwohner:
3.055
Fläche *:
44,81km²
Bevölkerungsdichte:
68 Ew./km²

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Meißner (Gemeinde) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 24.11.2016 aktualisiert.

Ortsteile von Meißner

  • Abterode
  • Alberode
  • Germerode
  • Vockerode
  • Weidenhausen
  • Wellingerode
  • Wolfterode
Ortsschild Meißner