Ortsschild Hilders

Gemeinde Hilders

Hilders wird erstmals urkundlich im Jahre 915 erwähnt. Um 1200 entstand die Auersburg. 1342 kamen Burg und Amt Auersburg endgültig zum Hochstift Würzburg. Hilders wurde Amtssitz des würzburgischen Amtmanns. Im Jahre 1805 kam Hilders zum Großherzogtum Würzburg und 1866 zu Preußen und 1932 zum Kreis Fulda. Im Zuge der Gebietsreform wurden i...

Mehr Informationen anzeigen

in Hilders

Sie möchten eine Immobilie anbieten? Auf dem kommunalen Immobilienportal Hilders haben Privatpersonen und gewerbliche Anbieter die Möglichkeit, Immobilienangebote einzustellen.

Immobilie inserieren