Über Hatzfeld - Standortinformationen
Über Hatzfeld - Standortinformationen

Standortinformationen zu Hatzfeld

Ortsschild von Hatzfeld

Hatzfeld – Waldeck-Frankenberg

Hatzfeld (Eder) liegt am äußersten südwestlichen Rand des Landkreises Waldeck-Frankenberg.

Hatzfeld gliedert sich in die Stadtteile Biebighausen, Eifa, Hatzfeld, Holzhausen und Reddighausen. Knapp 3.200 Einwohner zählt die Gemeinde.

Mit Lage am Oberen Edertal bietet die Gemarkung viele reizvolle Ausblicke. Es sind mehrere Landschaftsschutzgebiete ausgewiesen, sodass hier noch Wandern und Angeln in nahezu unberührter Umgebung möglich ist.

Das ortsansässige Gewerbe deckt den täglichen Bedarf. Größere Einkaufsmöglichkeiten sind im nahe gelegenen Marburg zu finden.
In der Gemeinde Hatzfeld ist der bekannter Modellbahnzubehörhersteller Viessmann Modellspielwaren zu finden.

Für die kleinen Bürgerinnen und Bürger steht eine Kindertagesstätte mit Krippe sowie eine Grundschule vor Ort zur Verfügung. Weiterführende Schulen sind in den Nachbarkommunen zu finden.

Die Stadt Hatzfeld im Überblick

Bundesland:
Hessen
Regierungsbezirk:
Kassel
Landkreis:
Waldeck-Frankenberg
Postleitzahl:
35116...[+]
Vorwahl *:
06467
Einwohner:
3.029
Fläche *:
58,51km²
Bevölkerungsdichte:
52 Ew./km²

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Hatzfeld (Eder) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 24.11.2016 aktualisiert.

Stadtteile von Hatzfeld

  • Eifa
  • Hatzfeld (Eder)
  • Holzhausen
  • Lindenhof
  • Reddighausen
Ortsschild Hatzfeld