Über Gladenbach - Standortinformationen
Über Gladenbach - Standortinformationen

Standortinformationen zu Gladenbach

Ortsschild von Gladenbach

Gladenbach – Marburg-Biedenkopf

Die Stadt Gladenbach liegt im Landkreis Marburg-Biedenkopf und hat rund 12.300 Einwohner.

Gladenbach besteht aus 15 Stadtteilen: Gladenbach, Kehlnbach, Erdhausen, Weidenhausen, Römershausen, Rachelshausen, Runzhausen, Bellnhausen, Sinkershausen, Diedenshausen, Weitershausen, Frohnhausen, Friebertshausen, Rüchenbach, und Mornshausen,

Die Gemarkung liegt an einem östlichen Ausläufer des Westerwaldes im Naturpark Lahn-Dill-Bergland. Die Schonlage der Stadt in ausgedehnten Wäldern, brachten die staatlichen Anerkennungen „Luftkurort“, „Kneipp- und Luftkurort“ sowie „Kneipp-Heilbad“ ein.

Gladenbach ist als Mittelzentrum ausgewiesen und hat es als gewerblicher Entwicklungsschwerpunkt außerdem geschafft, seinen Kur- und Tourismusstatus mit Gewerbe und Industrie zu verbinden. Möglich war dies durch die räumliche Trennung der beiden Bereiche.

Die Stadt ist eine moderne Kommune und übernimmt für ihre Einwohner eine wichtige Versorgungsfunktion. Das großzügige Einkaufszentrum mit vielen Parkplätzen, die abwechslungsreiche Einzelhandelsstruktur im Stadtkern und die hervorragende medizinische Versorgung sorgen in Gladenbach für eine hohe Lebens- und Wohnqualität.

Der Bildungsbereich ist durch 6 Kindergärten, 2 Grundschulen, 1 Grundschule mit Förderstufe und eine Gesamtschule ebenfalls gut aufgestellt.

Auch als moderne Kommune hat Gladenbach eine interessante Geschichte und historische Zeitzeugen. Erwähnenswert ist zum Beispiel die ursprünglich romanische Ev. Pfarrkirche. Sehenswert ist auch das Alte Pfarrhaus, ein Fachwerkbau aus dem Jahr 1607. Die Ruine der Burg Blankenstein stammt sogar vermutlich aus dem 12. Jahrhundert.

Wer genug hat von Arbeit, Shopping oder Geschichte entspannt sich bei einer der vielen Freizeitangebote in Gladenbach. Spazierengehen im der weitläufigen Anlage des Georg-Ludwig-Hartig-Parks oder im ausgedehnten Wanderwegenetz, schwimmen im Freibad oder Wellness und Sauna im Freizeitbad Nautilust – für jeden Geschmack ist das richtige Angebot dabei. Auch Reitsportfans kommen bei größeren überregionalen Reitsportveranstaltungen auf ihre Kosten.

Überregional ist Gladenbach nicht nur für den Reitsport bekannt, eine Vielzahl von Veranstaltungen und Highlight locken Besucher in die Stadt. Der jährliche Höhepunkt stellt dabei der traditionelle Kirschenmarkt am ersten Juliwochenende dar. Das Volksfest zieht regelmäßig über 100.000 Besucher an.

Durch die Gemarkung verläuft die Bundesstraße 255. Außerdem endet hier die Bundesstraße 453.

Die Stadt Gladenbach im Überblick

Bundesland:
Hessen
Regierungsbezirk:
Gießen
Landkreis:
Marburg-Biedenkopf
Postleitzahl:
35075...[+]
Vorwahl *:
06462
Einwohner:
12.166
Fläche *:
72,28km²
Bevölkerungsdichte:
168 Ew./km²

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Gladenbach aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 22.11.2016 aktualisiert.

Stadtteile von Gladenbach

  • Bellnhausen
  • Diedenshausen
  • Erdhausen
  • Friebertshausen
  • Frohnhausen
  • Gladenbach
  • Kehlnbach
  • Mornshausen
  • Rachelshausen
  • Runzhausen
  • Rüchenbach
  • Römershausen
  • Sinkershausen
  • Weidenhausen
  • Weitershausen
Ortsschild Gladenbach