Stadteingangsportal; Foto: Alfred Hartmann
Stadteingangsportal; Foto: Alfred Hartmann
Luftbild Schlossberg; Foto: Helmut Menz
Luftbild Schlossberg; Foto: Helmut Menz
Nordportal bei Nacht; Foto: Benjamin Neef
Nordportal bei Nacht; Foto: Benjamin Neef
Wilhelmsturm und Denkmal; Foto: Benjamin Neef
Wilhelmsturm und Denkmal; Foto: Benjamin Neef

Standortinformationen zu Dillenburg

Ortsschild von Dillenburg

Dillenburg – Lahn-Dill-Kreis

Dillenburg - eine Stadt mit einer großen Geschichte, in wunderschöner Lage und voller Möglichkeiten.

Hier finden sich nicht nur stumme Zeugen großer Ereignisse, wie beispielsweise den Wilhelmsturm oder die Kasematten, sondern auch ein breit gefächertes Angebot von Schulen und Betreuungseinrichtungen.

Ein ausgefeiltes Netz von Wanderwegen lädt dazu ein, die herrliche Landschaft um Dillenburg herum zu erkunden und kennen zu lernen.

Durch die enge Verknüpfung mit dem niederländischen Königshaus und der Anbindung an den Premiumwanderweg Rothaarsteig ist Dillenburg auch auf dem touristischen Sektor "bewandert".

In Dillenburg und seinen Stadtteilen finden Sie in den Bereichen Industrie, Handel und Handwerk einen hervorragenden Wirtschaftsstandort.

Rund heraus: Eine Stadt, in der es sich zu leben lohnt.

Erkunden Sie doch einfach die Möglichkeiten, die Dillenburg seinen Bürgerinnen und Bürger, Kindern, Gästen und Geschäftsleuten bietet.

Die Stadt Dillenburg im Überblick

Bundesland:
Hessen
Regierungsbezirk:
Gießen
Landkreis:
Lahn-Dill-Kreis
Postleitzahl:
35683, 35684, 35685, 35686, 35687, 35688...[+]
Vorwahl *:
02771
Einwohner *:
24.305
Fläche *:
83,88km²
Bevölkerungsdichte *:
290 Ew./km²
Bürgermeister *:
Michael Lotz (CDU)
Rathausadresse *:
Rathausstraße 7
35683 Dillenburg

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Dillenburg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 01.03.2013 aktualisiert.

Stadtteile von Dillenburg

  • Dillenburg
  • Donsbach
  • Eibach
  • Frohnhausen
  • Manderbach
  • Nanzenbach
  • Niederscheld
  • Oberscheld
Ortsschild Dillenburg