Über Cornberg - Standortinformationen
Über Cornberg - Standortinformationen

Standortinformationen zu Cornberg

Ortsschild von Cornberg

Cornberg – Hersfeld-Rotenburg

Cornberg ist die kleinste Gemeinde in Waldhessen. Sie besteht aus den 3 Ortsteilen Cornberg, Königswald und Rockensüß und liegt verkehrsgünstig direkt an der B27 (Bad Hersfeld-Bebra-Cornberg-Sontra-Eschwege). Der OT Cornberg ist als Wohngemeinde mit Handels- und Dienstleistungsgewerbe und mittlerer Industrie, Grundschule, Bücherei, Kindertagesstätte, Arzt und Verwaltung ausgestattet. Die OTe Königswald und Rockensüß sind bis heute landwirtschaftlich strukturiert und haben durch das Dorferneuerungsprogramm an Attraktivität gewonnen. In waldreicher Mittelgebirgslandschaft gibt es gute Sport- und Erholungsmöglichkeiten.
Der Lern- und Kulturort Kloster und Steinbruch Cornberg mit Sandsteinmuseum und Mineralien Schaudepot wird für Gäste zu einem erlebnisreichen Ausflug. Das Kloster Cornberg beherbergt ein Hotel-Restaurant, Bürgerhaus- und Tagungsräume, zwei Kegelbahnen und das Sandsteinmuseum. Im Klosterinnenhof und in der ehemaligen Klosterkirche finden diverse kulturelle Veranstaltungen statt.

Die Gemeinde Cornberg im Überblick

Bundesland:
Hessen
Regierungsbezirk:
Kassel
Landkreis:
Hersfeld-Rotenburg
Postleitzahl:
36219...[+]
Vorwahl *:
05650
Einwohner:
1.407
Fläche *:
23,36km²
Bevölkerungsdichte:
60 Ew./km²

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Cornberg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 22.11.2016 aktualisiert.

Ortsteile von Cornberg

  • Cornberg
  • Königswald
  • Rockensüss
Ortsschild Cornberg