Über Burgwald - Standortinformationen
Über Burgwald - Standortinformationen

Standortinformationen zu Burgwald

Ortsschild von Burgwald

Burgwald – Waldeck-Frankenberg

Die Gemeinde Burgwald mit ihren Ortsteilen Birkenbringhausen, Bottendorf, Burgwald, Ernsthausen und Wiesenfeld ist Heimat von ca. 4.900 Einwohnern.

Im Süden des Landkreises Waldeck-Frankenberg liegt die Gemeinde am Westrand des namengebenden Burgwaldes. Die Universitätsstadt Marburg liegt ca. 30 km südlich.

Eingebettet in eine idyllische Mittelgebirgslandschaft ist Burgwald eine der waldreichsten Gemeinden in Hessen.

Die Bundesstraße 252 verläuft durch die Ortsteile Ernsthausen und Bottendorf und verbindet die Gemeinde mit Marburg und Korbach. Die Kreisstraßen 117, 118 und 124 verbinden die Ortsteile.

In der Gemeinde sind 4 Kindergärten mit U3-Betreuung und 2 Grundschulen vorhanden. An den Grundschulen gibt es ein erweitertes Betreuungsangebot. Weiterführende Schulen finden Sie in der Nachbarstadt Frankenberg.

In Burgwald gibt es 4 Neubaugebiete, die Gemeinde bietet ein Altbau-Förderprogramm an.

Weitere Informationen zur Gemeinde, zu den Ortsteilen, zur Gemeinde als Wirtschaftsstandort und vieles mehr finden Sie unter www.burgwald.de!

Die Gemeinde Burgwald im Überblick

Bundesland:
Hessen
Regierungsbezirk:
Kassel
Landkreis:
Waldeck-Frankenberg
Postleitzahl:
35099...[+]
Vorwahl *:
06451, 06457
Einwohner:
4.894
Fläche *:
41,29km²
Bevölkerungsdichte:
119 Ew./km²

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Burgwald (Gemeinde) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 05.02.2012 aktualisiert.

Ortsteile von Burgwald

  • Birkenbringhausen
  • Bottendorf
  • Burgwald
  • Ernsthausen
  • Wiesenfeld
Ortsschild Burgwald