Über Bad Nauheim - Standortinformationen
Über Bad Nauheim - Standortinformationen

Standortinformationen zu Bad Nauheim

Ortsschild von Bad Nauheim

Bad Nauheim – Wetteraukreis

Bad Nauheim gliedert sich Steinfurth, Nauheim-Kernstadt, Nieder-Mörlen, Rödgen, Schwalheim, und Wisselsheim.
Wie der Name sagt ist Bad Nauheim Kurstadt und mit knapp 31.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Wetteraukreis.
In der Wetterau, an den Ausläufern des Tanunus gelegen, war Nauheim 1800 noch ein kleines Dörfchen, was sich 1835 mit der Eröffnung der ersten Solbadeanstalt ändern sollte. Innerhalb weniger Jahrzehnte wurde aus dem beschaulichen Fachwerkdorf eine renommiertes Heilbad.
Mit ihren schönen Parks und Wäldern, dem Reichtum künstlerischen und gesellschaftlichen Lebens ist Bad Nauheim eine Stadt von hoher Lebensqualität. Der Meinung war auch Elvis Presley, für den Bad Nauheim, während seiner Militärzeit Heimat wurde.

Die Stadt Bad Nauheim im Überblick

Bundesland:
Hessen
Regierungsbezirk:
Darmstadt
Landkreis:
Wetteraukreis
Postleitzahl:
61231...[+]
Vorwahl *:
06032
Einwohner:
31.630
Fläche *:
32,55km²
Bevölkerungsdichte:
972 Ew./km²

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Bad Nauheim aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 18.11.2016 aktualisiert.

Stadtteile von Bad Nauheim

  • Bad Nauheim
  • Nieder-Mörlen
  • Rödgen
  • Schwalheim
  • Steinfurth
  • Wisselsheim
Ortsschild Bad Nauheim