Über Bad Arolsen - Standortinformationen
Über Bad Arolsen - Standortinformationen

Standortinformationen zu Bad Arolsen

Ortsschild von Bad Arolsen

Bad Arolsen – Waldeck-Frankenberg

Bad Arolsen besteht neben der Kernstadt aus den Stadtteilen Braunsen, Bühle, Helsen, Kohlgrund, Landau, Massenhausen, Mengeringhausen, Neu-Berich, Schmillinghausen, Volkhardinghausen und Wetterburg.

Die Altstadt ist zum Großteil denkmalgeschützt und ihr barocker Grundriss im zeittypischen Schachbrettmuster rund ums Residenzschloss ist ohne Frage sehenswert. Außerdem bieten Museen, wie das Christian-Daniel-Rauch-Museum mit Kunst des 19. Jhd. zusammengestellt unter Mitwirkung der Alten Nationalgalerie Berlin einen weiteren kulturellen Mittelpunkt in der Altstadt.

Der Twistesee zu einem Ausflug ein. Mit dem Strandbad, dem Wasserskizentrum und dem Bootsverleih kommt jeder auf seine Kosten. Und wenn das Wetter selbst für den Golfplatz zu schlecht ist, lohnt sich ein Besuch im Arobella Freizeitbad mit Saunalandschaft.

Um die Gesundheit kümmern sich außerdem 4 Spezialkliniken (u. a. Tinnitus-Klinik Bad Arolsen und Tinnitus-Klinik Dr. Hesse) sowie diverse Fachärzte.

Das Bildungsangebot in Bad Arolsen ist breit gefächert. Für Kinder und jugendliche Einwohner stehen insgesamt 4 Grundschulen, 2 Förderschulen, 1 Haupt- und Realschule, 1 Gymnasium, 2 Berufsschulen und 1 Musikschule zur Verfügung.
Die Kleinen finden ihren Platz in einer der 8 Kindertagesstätten.

Außerdem gibt es in Bad Arolsen 10 evangelische, 2 katholische und 2 freikirchliche Kirchen.
In ca. 13 km Entfernung ist die Stadt im Norden über die B 252 an das Autobahnnetz (A 44, Diemelstadt) angeschlossen. Bad Arolsen liegt außerdem an den Bundesstraßen 252 und 450.

Die Stadt Bad Arolsen im Überblick

Bundesland:
Hessen
Regierungsbezirk:
Kassel
Landkreis:
Waldeck-Frankenberg
Postleitzahl:
34454...[+]
Vorwahl *:
05691, 05696 (OT Landau) 02993 (OT Kohlgrund)
Einwohner *:
15.507
Fläche *:
126,32km²
Bevölkerungsdichte:
123 Ew./km²
Bürgermeister *:
Jürgen van der Horst (parteilos)
Rathausadresse *:
Große Allee 26
34454 Bad Arolsen

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Bad Arolsen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 23.11.2016 aktualisiert.

Stadtteile von Bad Arolsen

  • Bad Arolsen
  • Braunsen
  • Bühle
  • Kohlgrund
  • Landau
  • Massenhausen
  • Mengeringhausen
  • Neu-Berich
  • Remmekerfeld
  • Schmillinghausen
  • Volkhardinghausen
  • Wetterburg
Ortsschild Bad Arolsen