Über Sinntal - Standortinformationen
Über Sinntal - Standortinformationen

Standortinformationen zu Sinntal

Wappen von Sinntal

Sinntal – Main-Kinzig-Kreis

Sinntal ist die östlichste Gemeinde im Main-Kinzig-Kreis in Osthessen.
Sinntal liegt am nördlichen Rand des Spessarts und grenzt an die Rhön. Das Oberzentrum Fulda liegt etwa 30 km nördlich von Sinntal.

Die Gemeinde Sinntal im Überblick

Bundesland:
Hessen
Regierungsbezirk:
Darmstadt
Landkreis:
Main-Kinzig-Kreis
Postleitzahl:
36391...[+]
Vorwahl *:
06664, 06665 ([[Altengronau]], [[Jossa (Sinntal)
Einwohner:
8.970
Fläche *:
111,83km²
Bevölkerungsdichte:
80 Ew./km²

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Sinntal aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 29.01.2012 aktualisiert.

Ortsteile von Sinntal

  • Altengronau
  • Breunings
  • Dittenbrunnhof
  • Güntershöfe
  • Jossa
  • Mottgers
  • Neuengronau
  • Oberzell
  • Sannerz
  • Schwarzenfels
  • Sterbfritz
  • Weichersbach
  • Weiperz
  • Ziegelhütte
  • Züntersbach

Weitere Strukturdaten

Einwohner und Beschäftigungsverhältnisse:

Einwohner
:
 8.970 
Beschäftigte
:
 1.587 

Steuerhebesätze und Kaufkraft:

Hebesätze
 » Grundsteuer A
:
 300 Prozent
 » Grundsteuer B
:
 300 Prozent
 » Gewerbesteuer
:
 310 Prozent
Kaufkraft pro Kopf
:
 17.782 Euro/Jahr

Verkehrsanbindung:

Autobahnanschlussstelle
:
A66 15 km
Nächster Flughafen
:
Frankfurt am Main 95 km
Nächster ICE-Bahnhof
:
Fulda 50 km
ÖPNV-Anschluss
:
 k. A. 
nächster Binnenhafen
:
Hanau 70 km

Infrastruktur:

Hochschule im Ort
:
 k. A. 
Krankenhaus im Ort
:
 k. A. 

Wappen von Sinntal
Wohnraummelder

Wohnraum / Leerstand an die Gemeindeverwaltung melden

Sie besitzen selbst freien Wohnraum und möchten diesen einer entsprechenden Nutzung zuführen? Sie wissen von Gebäuden oder Wohnungen, die leer stehen oder Sie kennen ungenutzte Flächen und Brachen, denen neues Leben eingehaucht werden könnte?

Jetzt online melden