Panorama von Schlüchtern
Panorama von Schlüchtern
Panorama von Schlüchtern
Panorama von Schlüchtern
Panorama von Schlüchtern
Panorama von Schlüchtern
Panorama von Schlüchtern
Panorama von Schlüchtern

Standortinformationen zu Schlüchtern

Wappen von Schlüchtern

Schlüchtern – Main-Kinzig-Kreis

Schlüchtern liegt im östlichen Main-Kinzig-Kreis, ungefähr 30 km südwestlich von Fulda am Südwestende des zur Vorder- und Kuppenrhön gehörenden Landrückens und an der A 66 zwischen Frankfurt am Main und Fulda. Die engere Region wird Bergwinkel genannt, weil hier die Ausläufer der Brückenauer Kuppenrhön im Osten, des Sandsteinspessarts im Süden und des Südlich Unteren Vogelsbergs im Westen zusammentreffen. Das Tal in Schlüchtern bezeichnet sich als Schlüchterner Becken. Durch die Stadt hindurch fließt die Kinzig, die in Sinntal-Sterbfritz an der Kinzigquelle entspringt und in Hanau in den Main mündet. Schlüchtern und die Region liegen daher im Kinzigtal.
Schlüchtern besteht aus den Stadtteilen Ahlersbach, Breitenbach, Elm, Gundhelm, Herolz, Hohenzell, Hutten, Klosterhöfe mit Röhrigs, Gomfritz und Drasenberg, Kressenbach, Niederzell, Schlüchtern-Innenstadt, Vollmerz mit Hinkelhof und Ramholz, Wallroth.

Die Stadt Schlüchtern im Überblick

Bundesland:
Hessen
Regierungsbezirk:
Darmstadt
Landkreis:
Main-Kinzig-Kreis
Postleitzahl:
36381...[+]
Vorwahl *:
06661, 06664 (Gundhelm, Vollmerz)
Einwohner:
15.827
Fläche *:
113,30km²
Bevölkerungsdichte:
140 Ew./km²

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Schlüchtern aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 17.11.2016 aktualisiert.

Stadtteile von Schlüchtern

  • Ahlersbach
  • Am Heiligenborn
  • Breitenbach
  • Drasenberg
  • Elm
  • Gomfritz
  • Gundhelm
  • Herolz
  • Hinkelhof
  • Hohenzell
  • Hutten
  • Kressenbach
  • Niederzell
  • Ramholz
  • Röhrigs
  • Schlüchtern
  • Vollmerz
  • Wallroth

Weitere Strukturdaten

Einwohner und Beschäftigungsverhältnisse:

Einwohner
:
 16.777 
Beschäftigte
:
 4.839 

Steuerhebesätze und Kaufkraft:

Hebesätze
 » Grundsteuer A
:
 340 Prozent
 » Grundsteuer B
:
 400 Prozent
 » Gewerbesteuer
:
 370 Prozent
Kaufkraft pro Kopf
:
 18.271 Euro/Jahr

Verkehrsanbindung:

Nächste Flughäfen
:
Frankfurt am Main 
 
 
Frankfurt am Main 
ÖPNV-Anschluss
:
 k. A. 
nächste Binnenhäfen
:
Hanau 
 
 
Hanau 

Infrastruktur:

Hochschule im Ort
:
 k. A. 
Krankenhaus im Ort
:
 k. A. 

Wappen von Schlüchtern
Wohnraummelder

Wohnraum / Leerstand an die Stadtverwaltung melden

Sie besitzen selbst freien Wohnraum und möchten diesen einer entsprechenden Nutzung zuführen? Sie wissen von Gebäuden oder Wohnungen, die leer stehen oder Sie kennen ungenutzte Flächen und Brachen, denen neues Leben eingehaucht werden könnte?

Jetzt online melden