Über Michelstadt - Standortinformationen
Über Michelstadt - Standortinformationen

Standortinformationen zu Michelstadt

Ortsschild von Michelstadt

Michelstadt – Odenwaldkreis

Mitten im Naturpark Bergstraße-Odenwald liegt Michelstadt im süd-östlichen Teil des Odenwaldes. Michelstadt ist mit rund 16.500 Einwohnern die größte Stadt im Odenwaldkreis und bildet mit der direkt angrenzenden Kreisstadt Erbach das Zentrum des Odenwaldkreises.

Michelstadt mit seinen Stadtteilen Rehbach, Steinbach, Steinbuch, Stockheim, Vielbrunn, Weiten-Gesäß, Würzberg

Michelstadt mit seiner romantischen Altstadt, die durch die vielen Fachwerkhäuser geprägt ist, ist ein beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel. Durch die gesamte Altstadt und die umliegenden Wälder ziehen sich eine Reihe historischer Sehenswürdigkeiten wie das Historische Rathaus, der Diebsturm an der Stadtmauer, der Kellereihof (eine im frühen Renaissancestil überbaute frühmittelalterliche Burganlage) im Stadtmauer-Ring von Michelstadt, die spätgotische Stadtkirche, die Einhards-Basilika, das Schloss Fürstenau – darin Teile einer alten Wasserburg in Michelstadt-Steinbach, das Jagdschloss Eulbach mit dem Eulbacher Park, das Römerbad und Kastelle als Teil des Neckar-Odenwald-Limes.

Auch Museen wie das Odenwaldmuseum, das Spielzeugmuseum, ein privates Elfenbeinmuseum sowie ein privates Motorradmuseum ziehen viele Besucher an.

Durch seine exklusive Lage im Schnittpunkt der alten Handelsstraße von Frankfurt nach Stuttgart und von Worms nach Würzburg (heute: “Deutsche Ferienstraße Alpen-Ostsee" B 45 und der Nibelungenstraße B 47, ist Michelstadt der wirtschaftliche Mittelpunkt des Odenwaldkreises.

Nicht nur für Gäste und Urlauber ist Michelstadt ein attraktives Ziel. Die Stadt bietet auch ihren Einwohnerinnen und Einwohnern einen hohen Lebensstandart. Die Lage im Rhein-Main-Ballungsraum gewährleistet kurze Wege in die Metropole Frankfurt, sowie in den Umkreis zu Arbeitsstellen und Einkaufsmöglichkeiten.

Für den täglichen Bedarf und darüber hinaus bietet Michelstadt seinen Bürgerinnen und Bürgern alles was das Herz begehrt. Gewerbe, Handel und Handwerk ebenso wie Freizeiteinrichtungen, kulturelles und sportliches Angebot stellen in Michelstadt eine stabile und ausgewogene Infrastruktur dar.

Michelstadt gilt als Schulstadt und hat neben mehren Grundschulen, eine Haupt- und Realschule sowie ein Gymnasium und eine Berufsschule zu bieten. Die kleineren Michelstädter werden in 9 Kindergärten mit unterschiedlichsten Konzepten betreut.

Durch die Gemarkung führen die Bundesstraßen 45 und 47. Autobahnanschlüsse in nördlicher Richtung (A3 / A5) befinden sich in Darmstadt (ca. 40 km). Richtung Westen führt die A5, zu erreichen über das Viernheimer Dreieick in ca. 50 km.

Michelstadt hat außerdem einen Bahnhof mit Anschluss an die Odenwaldbahn. Außerdem halten hier die Regionalbahn und der Regional-Express.

Die Stadt Michelstadt im Überblick

Bundesland:
Hessen
Regierungsbezirk:
Darmstadt
Landkreis:
Odenwaldkreis
Postleitzahl:
64720...[+]
Vorwahl *:
06061,06066 (Vielbrunn)
Einwohner *:
17.059
Fläche *:
86,97km²
Bevölkerungsdichte *:
196 Ew./km²
Bürgermeister *:
Stephan Kelbert (parteilos)
Rathausadresse *:
Frankfurter Straße 3
64720 Michelstadt

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Michelstadt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 28.03.2013 aktualisiert.

Stadtteile von Michelstadt

  • Asselbrunn
  • Michelstadt
  • Rehbach
  • Steinbach
  • Steinbuch
  • Vielbrunn
  • Weiten-Gesäss
  • Würzberg
Ortsschild Michelstadt