Über Langgöns - Standortinformationen
Über Langgöns - Standortinformationen

Standortinformationen zu Langgöns

Ortsschild von Langgöns

Langgöns – Gießen

Die Gemeinde Langgöns liegt ca. 10 km südlich von Gießen und ca. 10 km nördlich von Butzbach. Die Gemeinde Langgöns besteht seit der Gebietsreform im Jahr 1977 aus den Ortsteilen Cleeberg, Dornholzhausen, Espa, Niederkleen und Oberkleen.

Die Gemeinde Langgöns zeichnet sich durch eine sehr gute Infrastrukur aus, die Abdeckung aller im Grundversorgungsbereich entstehenden Bedürfnisse des Menschen ebenso wie die Bereitstellung zahlreicher qualifizierter Arbeitsplätze im Gemeindegebiet ist gewährleistet. Der Kernort Lang-Göns hat einen eigenen Bahnhof, eine gute gewachsene Infrastruktur mit Einkaufs- und Arbeitsmöglichkeiten, Kindergärten, Schulen und Bürgerhäuser. Die Gemeinde profitiert von der zentralen und verkehrsgünstigen Lage in Hessen. Der unmittelbare Autobahnanschluss an das Gambacher Kreuz verbindet verbindet die Gemeinde mit allen Hauptachsen in Deutschland.

Durch diese Standortvorteile zeichnet sich die gesamte Gemeinde als beliebter Wohnstandort mit hervorragender Infrastruktur aus.

Die Gemeinde Langgöns im Überblick

Bundesland:
Hessen
Regierungsbezirk:
Gießen
Landkreis:
Gießen
Postleitzahl:
35428...[+]
Vorwahl *:
06403, 06447, 06085
Einwohner:
12.132
Fläche *:
52,54km²
Bevölkerungsdichte:
231 Ew./km²

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Langgöns aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 11.04.2013 aktualisiert.

Ortsteile von Langgöns

  • Cleeberg
  • Dornholzhausen
  • Espa
  • Langgöns
  • Niederkleen
  • Oberkleen
Ortsschild Langgöns