Über Kirchheim - Standortinformationen
Über Kirchheim - Standortinformationen

Standortinformationen zu Kirchheim

Wappen von Kirchheim

Kirchheim – Hersfeld-Rotenburg

Kirchheim ist eine Gemeinde im Landkreis Hersfeld-Rotenburg im Nordosten von Hessen.

Die Gemeinde liegt am Südhang des Knüllgebirges, im Tal des Flüsschens Ibra und der Aula, die bei Niederaula in die Fulda fließt. Der Hausberg ist der 636 m hohe Eisenberg.

Die nächstgrößeren Städte sind Bad Hersfeld etwa 10 km im Osten, Fulda etwa 34 km im Süden und Alsfeld etwa 24 km im Westen gelegen.

Die Gemeinde Kirchheim im Überblick

Bundesland:
Hessen
Regierungsbezirk:
Kassel
Landkreis:
Hersfeld-Rotenburg
Postleitzahl:
36275...[+]
Vorwahl *:
06625, 06628
Einwohner:
4.093
Fläche:
50,66km²
Bevölkerungsdichte:
81 Ew./km²

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Kirchheim (Hessen) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 23.11.2016 aktualisiert.

Ortsteile von Kirchheim

  • Allendorf
  • Frielingen
  • Gersdorf
  • Gershausen
  • Gossmannsrode
  • Heddersdorf
  • Kemmerode
  • Kirchheim
  • Reckerode
  • Reimboldshausen
  • Rotterterode
  • Willingshain

Weitere Strukturdaten

Einwohner und Beschäftigungsverhältnisse:

Einwohner
:
 3.854 
Altersstruktur
 » unter 5 Jahre
:
 138 Einwohner
 » 5 bis 15 Jahre
:
 312 Einwohner
 » 16 bis 65 Jahre
:
 2.632 Einwohner
 » über 65 Jahre
:
 770 Einwohner
Beschäftigte
:
 1.516 

Steuerhebesätze und Kaufkraft:

Hebesätze
 » Grundsteuer A
:
 315 Prozent
 » Grundsteuer B
:
 295 Prozent
 » Gewerbesteuer
:
 330 Prozent



Wappen von Kirchheim