Über Hungen - Standortinformationen
Über Hungen - Standortinformationen

Standortinformationen zu Hungen

Ortsschild von Hungen

Hungen – Gießen

Im südöstlichen Teil des Landkreises Gießen an der Grenze zur Wetterau liegt die Stadt Hungen mit ihren sehr guten Infrastruktureinrichtungen, ihrer verkehrs-günstigen Lage und den vielfältigen Naherholungsmöglichkeiten.

Die Stadt Hungen hat einen hohen Wohnwert - das ist auch auf das umfangreiche Freizeitangebot zurückzu-führen - das von Bürgern und Besuchern Hungens gleichermaßen genutzt wird.

Kinderbetreuungseinrichtungen (ganz-tägig), eine Grundschule sowie eine weiterführende Gesamtschule ist in der Kernstadt Hungen vorhanden.

Erholungssuchende finden in den aus-gedehnten Wäldern Ruhe und Entspannung, sportlich Aktive nutzen Sporteinrichtungen der Stadt wie Freischwimmbad, Tennisanlagen, Reithalle, Schießplatz, Kleingolfanlagen und vieles mehr. Wassersportlern bietet der Trais-Horloff-Inheidener See Möglichkeiten zum Schwimmen, Angeln, Segeln und Windsurfen.

Mit Ihren guten Verkehrsanbindungen zur BAB Gießen - Hanau - Würzburg (Anschluss Wölfersheim) und BAB Frankfurt - Kassel (Anschluss Fernwald), B 457 und B 489 ist Hungen verkehrsgünstig zu den regionalen und überegionalen Zentren gelegen.

Die Stadt Hungen im Überblick

Bundesland:
Hessen
Regierungsbezirk:
Gießen
Landkreis:
Gießen
Postleitzahl:
35410...[+]
Vorwahl *:
06402
Einwohner:
12.471
Fläche *:
86,75km²
Bevölkerungsdichte:
144 Ew./km²

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Hungen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 21.11.2016 aktualisiert.

Stadtteile von Hungen

  • Bellersheim
  • Hungen
  • Inheiden
  • Langd
  • Nonnenroth
  • Obbornhofen
  • Rabertshausen
  • Rodheim
  • Steinheim
  • Trais-Horloff
  • Utphe
  • Villingen
Ortsschild Hungen