Impressionen aus Hanau
Impressionen aus Hanau
Alte Schule in Großauheim
Alte Schule in Großauheim
Impressionen aus Hanau
Impressionen aus Hanau
Fasanerie Klein-Auheim
Fasanerie Klein-Auheim
Klosterruine - Hanau Wolfgang
Klosterruine - Hanau Wolfgang
Schloss Philippsruhe
Schloss Philippsruhe
Stadthalle und CPH
Stadthalle und CPH
Gericht Hanau
Gericht Hanau
Schloss Philippsruhe
Schloss Philippsruhe
Schloss Philippsruhe
Schloss Philippsruhe
Idyllisches Hanau
Idyllisches Hanau
Orangerie
Orangerie
Schloss Philippsruhe
Schloss Philippsruhe
Hanau Wilhelmsbad - Puppenmuseum
Hanau Wilhelmsbad - Puppenmuseum
Mainidylle
Mainidylle
Amphitheater Hanau
Amphitheater Hanau
Brüder-Grimm-Denkmal
Brüder-Grimm-Denkmal
Wallonisch-Niederländische Kirche
Wallonisch-Niederländische Kirche
Schloss Steinheim
Schloss Steinheim
Blick auf Steinheim
Blick auf Steinheim

Standortinformationen zu Hanau

Wappen von Hanau

Hanau – Main-Kinzig-Kreis

Hanau, die Geburtsstadt der Brüder Grimm, ist quicklebendig. Die Stadt an Main und Kinzig hat mit ihren Stadtteilen Steinheim, Klein-Auheim, Großauheim, Wolfgang, Mittelbuchen und Kesselstadt viel zu bieten. Fachwerk-Idylle und High Tech, Auwälder und traditionsreiche Industrieunternehmen: Hanau hat viele Facetten. Viele Sehenswürdigkeiten fallen gewissermaßen sofort ins Auge - Philippsruhe, Wilhelmsbad, die Altstadtkerne von Steinheim und Kesselstadt oder die Fasanerie in Klein-Auheim - andere Kleinode sind nicht so augenfällig und begeistern auf den zweiten Blick.

Kultur und Kunst haben in der Stadt der Brüder Grimm in Hanau Tradition (die Staatliche Zeichenakademie zum Beispiel ist weit mehr als 222 Jahre alt) und sind bis heute auch Ausdruck urbanen Lebens, deshalb gehen Kunst und Kultur an Main und Kinzig auch raus aus den einst »hehren Kulturtempeln« und sozusagen unter die Leute - nicht nur beim Kultursommer und dem traditionsreichen Lamboyfest. Auch die lebendigen Museen machen ihrem Namen alle Ehre. Hanau hat Kultur - auf diesen Seiten können Sie sich davon überzeugen. Hanau zeichnet sich durch ein lebendiges und facettenreiches Kulturleben aus. Von den Märchenfestspielen über Theater, Konzerte, Kleinkunst, Literatur und KulturSommer sowie den Museen und Galerien, den Stadtfesten und den Angeboten freier Kulturträger und Vereinen, bietet die Stadt übers ganze Jahr ein vielfältiges Kulturprogramm.
Die Stadt sieht sich der Kultur verpflichtet, wurden hier doch berühmte Persönlichkeiten wie die Grimms und der Musiker und Komponist Paul Hindemith geboren.

Die Brüder-Grimm-Stadt ist ebenso Industrie- wie Dienstleistungszentrum, Hightech und Tradition gehen hier Hand in Hand. Die Lage in der dynamischen Wirtschaftsregion Rhein-Main, die nahezu perfekte Verkehrsanbindung und die exzellente Infrastruktur sowie einzigartige Entwicklungschancen dank Konversionsflächen sprechen für Hanau. In diesem produktiven Umfeld vom Technologie- und Gründerzentrum bis zum Traditionsunternehmen Heraeus florieren Unternehmen aller Branchen und Größen - unterstützt von der Wirtschaftsförderung Hanau GmbH.

Image-Film

Die Stadt Hanau im Überblick

Bundesland:
Hessen
Regierungsbezirk:
Darmstadt
Landkreis:
Main-Kinzig-Kreis
Postleitzahl:
63450, 63452, 63454, 63456, 63457...[+]
Vorwahl *:
06181
Einwohner:
88.637
Fläche *:
76,49km²
Bevölkerungsdichte:
1159 Ew./km²

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Hanau aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 16.04.2012 aktualisiert.

Stadtteile von Hanau

  • Großauheim
  • Hohe Tanne
  • Innenstadt
  • Kesselstadt
  • Klein-Auheim
  • Mittelbuchen
  • Steinheim
  • Wolfgang

Weitere Strukturdaten

Einwohner und Beschäftigungsverhältnisse:

Einwohner
:
 88.637 
Altersstruktur
 » unter 5 Jahre
:
 4,8 Prozent
 » 5 bis 15 Jahre
:
 10,1 Prozent
 » 16 bis 65 Jahre
:
 66,8 Prozent
 » über 65 Jahre
:
 18,3 Prozent
Beschäftigte
:
 42.013 
Dienstleistungsanteil
:
 61,1 Prozent
Arbeitslosenquote
:
 7,4 Prozent

Steuerhebesätze und Kaufkraft:

Hebesätze
 » Grundsteuer A
:
 200 Prozent
 » Grundsteuer B
:
 460 Prozent
 » Gewerbesteuer
:
 430 Prozent
Kaufkraft pro Kopf
:
 19.140 Euro/Jahr

Verkehrsanbindung:

Nächste Autobahnanschlusstellen
:
A45 12 km
 
 
A3 23 km
Nächster Flughafen
:
Frankfurt a. M. 35 km
Nächste Bahnhöfe
:
Hanau HBF km
 
 
Hanau, Wilhelmsbad km
Nächster ICE-Bahnhof
:
Hanau HBF km
ÖPNV-Anschluss
:
 ja 
nächste Binnenhäfen
:
Hanau 
 
 
Hanau 

Infrastruktur:

Kindergarten/Tagesstätte im Ort
:
ja (u.a. OT Mittelbuchen) 
Schulen im Ort
:
14 Grundschulen  
 
 
2 Gesamtschulen 
 
 
Gymnasien - Hohe Landesschule 
 
 
Gymnasien - Karl-Rehbein-Schule 
 
 
5 Berufsschulen 
Schulen in der Umgebung
:
Grundschulen (Bruchköbel) 
 
 
Gesamtschule (Bruchköbel) 
 
 
Gymnasium (Bruchköbel) 
Spielplatz im Ort
:
Am Hagen (Baugebiet Mittelbuchen-West) 
Hochschule im Ort
:
 nein 
nächste Hochschulen
:
Frankfurt ca. 25 km
 
 
Darmstadt ca. 40 km
 
 
Aschaffenburg ca. 35 km
Krankenhaus im Ort
:
 ja 
nächste Krankenhäuser
:
St. Vinzenz-Krankenhaus 
 
 
Klinikum Hanau 

Wappen von Hanau
Wohnraummelder

Wohnraum / Leerstand an die Stadtverwaltung melden

Sie besitzen selbst freien Wohnraum und möchten diesen einer entsprechenden Nutzung zuführen? Sie wissen von Gebäuden oder Wohnungen, die leer stehen oder Sie kennen ungenutzte Flächen und Brachen, denen neues Leben eingehaucht werden könnte?

Jetzt online melden