Über Hünfelden - Standortinformationen
Über Hünfelden - Standortinformationen

Standortinformationen zu Hünfelden

Ortsschild von Hünfelden

Hünfelden – Limburg-Weilburg

Hünfelden – mittendrin; eine attraktive Gemeinde eingebettet in einer landschaftlich
reizvollen Umgebung zwischen Taunus und Westerwald.
Hünfelden – ein liebens- und lebenswerter Ort, der sich dank der zentralen Lage zwischen
den Ballungszentren Köln und Frankfurt/Wiesbaden und der guten Verkehrsverbindungen
zu einer begehrten Wohnsitzgemeinde entwickelt hat.
Alle sieben Ortsteile: Dauborn mit Gnadenthal, Heringen, Kirberg, Mensfelden, Nauheim,
Neesbach und Ohren, können auf eine erlebnisreiche und wechselvolle Geschichte
zurückblicken. Die aus diesen Dörfern bestehende Großgemeinde zählt
derzeit 10.211 Einwohner und wartet ihren Bürgerinnen und Bürgern mit einem Angebot
auf, das (fast) nichts vermissen läßt.
Die Hünfeldener Kinder zieht es allmorgendlich in den Ortsteil Dauborn, wo eine
Grund-, Haupt- und Realschule mit gymnasialem Zweig auf sie wartet.
Hervorragende Infrastruktur und hoher Wohnwert sind in Hünfelden keine leeren
Worte. Hünfelden verfügt über ausgezeichnete Verkehrsanbindungen. Das Gebiet
wird von der Bundesstraße 417 durchquert und liegt direkt an der BAB A3.
Dank ihrer günstigen Lage und der guten Verkehrsverbindungen zum ICE-Bahnhof
in Limburg (9 km – ca. 11 Minuten), den Autobahnauffahrten Limburg und
Bad Camberg (9 km – ca. 11 Minuten) sowie den nahegelegenen Zentren Limburg
(10 km – ca. 13 Minuten) und Wiesbaden (34 km – ca. 40 Minuten) ist die Gemeinde
ein begehrtes Ansiedlungsgebiet mit starkem Bevölkerungszuwachs.
Im gewerblichen Bereich investiert Hünfelden weiter in die Zukunft. So entsteht z. B.
ein weiteres Gewerbegebiet.

Die Gemeinde Hünfelden im Überblick

Bundesland:
Hessen
Regierungsbezirk:
Gießen
Landkreis:
Limburg-Weilburg
Postleitzahl:
65597...[+]
Vorwahl *:
06438, 06431 (Mensfelden)
Einwohner:
10.121
Fläche *:
62,70km²
Bevölkerungsdichte:
161 Ew./km²

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Hünfelden aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 24.02.2012 aktualisiert.

Ortsteile von Hünfelden

  • Dauborn
  • Gnadenthal
  • Heringen
  • Kirberg
  • Mensfelden
  • Nauheim
  • Neesbach
  • Ohren
Ortsschild Hünfelden