Schloss
Schloss

Standortinformationen zu Friedberg

Ortsschild von Friedberg

Friedberg – Wetteraukreis

Friedberg (Hessen) liegt im Norden des Rhein-Main-Gebietes und ist mit seinen Stadtteilen, Bauernheim, Ockstadt, Ossenheim, Bruchenbrücken und Dorheim, der Verwaltungssitz des Wetteraukreises.

Viele Sehenswürdigkeiten wie die gotische Stadtkirche, das mittelalterliche Ritualbad/Mikwe sowie die ehemalige Reichsburg zeugen noch heute von der Geschichte der ehmaligen Freien Reichsstadt und Messestadt, die im Mittelalter eine der wichtigsten Städte Hessens darstellte.

Für die Musikliebhaber sei erwähnt, dass Elvis Presley zwischen 1958 und 1960 in Friedberg während seinem Militärdienst stationiert war. Ihm zu Ehren gibt es einen Elvis-Presley-Platz mit Ehren mal sowie eine Statue auf dem Kreisel am Ortseingang von Oberwöllstadt kommend.

Als wichtigster Verkehrsknotenpunkt zwischen Frankfurt und Gießen liegt Friedberg ca. 30 km nördlich von Frankfurt am Main oberhalb der Einmündung der Usa in die Wetter.
Friedberg liegt direkt an der wichtigsten gesamtdeutschen Nord-Süd-Verkehrsverbindung in Form der A5 und der B3. Über die A5 Richtung Süden ist der Frankfurter Raum schnell erreicht, ebenso wie in nördlicher Richtung die Universitätsstadt Gießen.
Mit dem Altstadtfest, dem Historischen Jahrmarkt und dem jährlichen Herbstmarkt kommt auch das Feiern in der Kreisstadt Friedberg nicht zu kurz.

Die Stadt Friedberg im Überblick

Bundesland:
Hessen
Regierungsbezirk:
Darmstadt
Landkreis:
Wetteraukreis
Postleitzahl:
61169...[+]
Vorwahl *:
06031
Einwohner:
28.156
Fläche *:
50,17km²
Bevölkerungsdichte:
561 Ew./km²

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Friedberg (Hessen) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 06.09.2016 aktualisiert.

Stadtteile von Friedberg

  • Bauernheim
  • Bruchenbrücken
  • Dorheim
  • Friedberg (Hessen)
  • Ockstadt
  • Ossenheim
Ortsschild Friedberg