Über Brensbach - Standortinformationen
Über Brensbach - Standortinformationen

Standortinformationen zu Brensbach

Ortsschild von Brensbach

Brensbach – Odenwaldkreis

Die Gemeinde Brensbach liegt im Gersprenztal im nördlichen Odenwald und ist Heimat von rund 5.100 Einwohnern.

Brensbach gliedert sich die Ortsteile Affhöllerbach, Brensbach, Höllerbach, Nieder-Kainsbach, Wallbach und Wersau.
Erwähneswerte Sehenswürdigkeit ist die Burgruine Schnellerts, die sich an den Gemeindegrenzen zu Brombachtal und Reichelsheim befindet.

Die Gemeinde liegt idyllisch in waldreicher reizvoller Lage. Wander- und Radwege, Angelteiche, Tennisplätze und Spielplätze laden zur aktiven Freizeitgestaltung ebenso wie zum Entspannen ein.
Nicht um sonst gibt es in Brensbach mehr als eine Möglichkeit für Ferien auf dem Bauernhof. Warum nicht wohnen, wo andere im Urlaub nach Ruhe und Entspannung suchen.

Neben den Geschäften für den täglichen Bedarf bietet die kleine Gemeinde ihren Bürgern 2 kommunale Kindertagesstätten und einen integrativen Kindergarten. Im Ort sind außerdem 2 Grundschulen vorhanden. Die weiterführenden Schulen sind in den Nachbarkommunen zu finden.

Brensbach ist über B 38 zu erreichen. Die Buslinien des RMV verbinden die Gemeinde außerdem mit dem Umland.

Die Gemeinde Brensbach im Überblick

Bundesland:
Hessen
Regierungsbezirk:
Darmstadt
Landkreis:
Odenwaldkreis
Postleitzahl:
64395...[+]
Vorwahl *:
06161
Einwohner *:
5.041
Fläche *:
23,18km²
Bevölkerungsdichte *:
217 Ew./km²
Bürgermeister *:
Rainer Müller (SPD)
Rathausadresse *:
Ezyer Str. 5
64395 Brensbach

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Brensbach aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 18.11.2016 aktualisiert.

Ortsteile von Brensbach

  • Affhöllerbach
  • Bierbach
  • Brensbach
  • Höllerbach
  • Nieder-Kainsbach
  • Stierbach
  • Wallbach
  • Wersau
Ortsschild Brensbach